Kindergottesdienste

Unser Kindergottesdienst wendet sich an alle Familien mit Kindern von ½ Jahr bis etwa zur 3. Klasse. Er beginnt jeweils um 10.30 Uhr im Kloster.

 


Da hat der Noah aber ganz schön gestaunt, ... - im Juli 2014

… als er an einem wunderschönen Sonntag mit seiner Arche in Bernried im Klostergarten angelandet ist. Ca. 10 Kinder saßen mit ihren Eltern und auch Oma(s) dort auf einer Wiese, hörten seine Geschichte aus der Bibel, ließen es stürmen und regnen und freuten sich anschließend über den Regenbogen und stimmten ein Danklied an.

Als er nachgefragt hat, wo er ist und wer wir sind, hat er erfahren, dass wir die Kindergottesdienstgruppe der Bernrieder Pfarrei sind, die sich ca. einmal im Monat in der Klosterkapelle trifft. Da kommen schon die Allerkleinsten, manche noch nicht mal ein halbes Jahr alt. Es sind aber auch Schulkinder ca. bis zur 2./3. Klasse voll mit dabei. Auch die Erwachsenen sind immer wieder erstaunt, wie alt bekannte Geschichten aus der Bibel, betrachtet mit den Augen der Kinder, neue Aspekte aufzeigen.

Bei der Verabschiedung haben wir noch ein kleines Foto gemacht und ihm versichert, dass wir uns jederzeit über Besuch freuen. Nicht nur er ist immer herzlich eingeladen, sondern alle Familien mit Kindern. Sonntags immer um 10.30 Uhr. Die Termine werden auf Plakaten und auf Handzetteln bekannt gemacht.

Kigo Juli 2014 Kigo Juli 2014

Bilder: Franz Greinwald

Für das Vorbereitungsteam,
Anke Woitas


Es war der reinste „Abenteuer-Gottesdienst“ - im Juni 2014

Anfang Juni haben sich 5 Familien mit mehr als 10 Kindern, einem Hund und einem Leiterwagerl mit ausreichend Proviant auf den Weg gemacht, um unser Wegkreuz an der Parkstraße zu besuchen. Es ging über Stock und Stein, über Felder und Wiesen.

Unterwegs haben wir an kurzen Stationen darüber nachgedacht, wo wir Gott in unserem Leben begegnen können. In seinem Wort, in anderen Menschen, in seiner Schöpfung. Die Bilder, die wir dazu gefunden haben, haben wie mit zu unserem Kreuz genommen und sie dort hingehängt.

Willkommene Orte, um kurz Rast zu machen, waren die beiden anderen Wegkreuze, die unseren „Weg gekreuzt“ haben.

 Wegkreuze1 Der Text am Wegkreuz:
Dieses Wegkreuzwird von der
Kinder-Gottesdienst-Gruppe
der Pfarrei St. Martin, Bernried
gepflegt.
Freuen Sie sich daran,
verweilen Sie.

 

Möge Gott uns auf allen unseren
Wegen begegnen und begleiten.
 Wegkreuze2

Bilder: Familie O.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Familien mit ihren Kindern in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren immer mal wieder vorbeischauen, neue Blümchen bringen, oder die alten gießen. Macht doch einfach mal Euren Sonntagsspaziergang in diese Richtung.
Vielleicht fällt Euch ja auch noch etwas anderes ein, wie wir diesen Platz hier verschönern könnten? Z.B. mit Steinchen, Muscheln. Oder selber Bilder malen und dazu hängen/legen (wenn möglich vorher laminieren).

Für das Vorbereitungsteam,
Anke Woitas